Schließen
Type at least 1 character to search
Back to top

NORDSTERN 2023 gestartet

Der NORDSTERN-Wettbewerb hat sich in den vergangenen 17 Jahren als feste Größe in Dortmund etabliert. Der Wettbewerb richtet sich an bestehende Unternehmen (Klein-/Kleinst- und mittlere Unternehmen), die ihre Ideen im Wettbewerbsgebiet umsetzen wollen. Das Wettbewerbsgebiet umfasst die “nordwärts“-Gebietskulisse; also die Stadtbezirke Huckarde, Mengede, Eving, Scharnhorst, Innenstadt-Nord sowie Teile der Innenstadt-West und Lütgendortmund.

Über die Zeit wurden viele Geschäftskonzepte entwickelt, beraten und umgesetzt. Insgesamt haben schon mehr als 1.000 Kleinst- und Kleinbetriebe am Wettbewerb teilgenommen und sich erfolgreich am Markt positioniert.

Alle Teilnehmenden werden von einem externen Unternehmensberatungsbüro (ProPlan) gecoacht und bei der Erstellung der Businesspläne unterstützt. In  Zusammenarbeit mit Frank Lunke (ProPlan) werden individuelle Businesspläne erarbeitet und anschließend einer Jury, die sich aus Vertretern lokaler Einrichtungen zusammensetzt, zur Prämierung vorgelegt.

Der Wettbewerbszeitraum erstreckt sich jeweils auf das gesamte laufende Jahr – die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos. Darüber hinaus sind attraktive Geldpreise ausgelobt.

Ansprechpartner

Für weitere Informationen steht der Projektmanager Dirk Dziabel „nordwärts vor ort“ unter 0231 50 16173 oder dirk.dziabel@stadtdo.de zur Verfügung.