Schließen
Type at least 1 character to search
Back to top

Entwicklung ZukunftsOrte

„ZukunftsOrte“ im Dortmunder Norden entdecken: Große Entwicklungspotenziale Dortmunds liegen “nordwärts“

Die Entwicklungspotenziale des nördlichen Dortmunds sind vielfältig. Besonders zukunftsträchtige Impulse werden aktuell durch räumliche Großprojekte und konzeptionelle Innovationen gesetzt. Es entstehen Auenlandschaften, innovative Mobilitätslösungen, Areale gemeinschaftlichen Nutzens, Wohnungen und Arbeitsplätze, digital unterstützte Lebensqualität , Bildungsorte u.v.m.

 

In den Videos werden die Entwicklungen, z. B. im zeitlichen Vergleich, anschaulich dargestellt. So erwartet Interessierte ein Überflug über die Westfalenhütte im 3D-Stadtmodell oder die Vision des Zukunftscampus SMART RHINO aus der Drohnenperspektive. Auch computeranimierte Visualisierungen wie z.B. Entwürfe zum Borsigplatzquartier erleichtern es, die Veränderungen und Planungen nachzuvollziehen und die eigene Wahrnehmung und Vorstellungskraft zu den jeweiligen „ZukunftsOrte“ anzuregen.

Baustelle Lebensqualität – Hafenquartier Speicherstraße

Foto: Dortmunder Hafen AG/ Frai

Urbaner Anschluss – frische Konzepte für Union

Foto: Thelen Gruppe

Von A nach B – mit Aufenthaltsqualität am HBF Ausgang Nord

Foto: raumwerk Gesellschaft für Architektur und Stadtplanung mbH

Lebensqualität und Montangeschichte – Das neue Quartier im Borsigviertel

Foto: STAHM Architekten

Energieeffizienz ganz vorn – Die EnergiePlusSiedlung Brechtener Heide

Foto: Martina Hengesbach

Lebendige Zeche – am Puls der Bürger*innen

Foto: HWR Architekten

Zukunftsgarten Emscher nordwärts: Ökologisch, vernetzt, gemeinschaftlich

Foto: Stadt Dortmund

Zurück zur Natur – Gewässer genießen

Foto: EMSCHERGENOSSENSCHAFT / LIPPEVERBAND

Smart und digital – mit starken Partnern für die Stadt

Foto: Allianz Smart City Dortmund

Zukunftsthemen smart verorten – Energiecampus

Foto: Stadt Dortmund

Hier rollt´s – für Logistik und Arbeitsplätze

Foto: KS “nordwärts“/ Anja Vukovic

Namhafte Ansiedlungen aus Handel und Transport

Foto: SICKNIFIKANT Architektur & Mediengrafik, Tilmann Sick